Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Cydia... (oder Pammene?) und dann? *Foto*

Diese drei Falter kamen alle in einer Nacht ans Licht und ich denke mal, dass es dieselbe Art in drei verschiedenen Erhaltungszuständen ist. Mit solcher Zeichnung kommen zwei, drei Arten in Frage - Cydia succedana wohl am Ehesten, zumal die Schwesterarten hier im Norden nicht vorkommen... weiß jemand weiter?

Danke für Hinweise! & vG! Frank

Falter 1:

Falter 2:

Falter 3:

Alle Falter: Deutschland, Niedersachsen, Lüneburg, Oedeme-Süd, magere Brachfläche neben alter Bahnlinie, umzu: besonders Schlehe, Weißdorn und Ginster, 35 m, 27. Mai 2018, am Licht (Foto: Frank Stühmer)

Beiträge zu diesem Thema

Cydia... (oder Pammene?) und dann? *Foto*
Re: Cydia cf. succedana stimmt. VG Alexandr. *kein Text*
Danke, Alexandr! in Anbetracht der Verbreitungen lege ich sie so ab. vG! Frank *kein Text*