Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Lacanobia w-latinum ? *Foto*


Österreich, Burgenland, Jennersdorf, Lichtfang im eigenen Obstgarten, 322 m, 24. August 2018, Nachtfund (Freilandfoto: Cornelia Niemetz)
Ich denke, dass es für L. w-latinum eine späte Flugzeit ist, aber der Falter ist stark abgeflogen und scheint mir besser zu entsprechen als L. thalassina.
Meine Einschätzung ist allerdings rein optischer Natur und fällt mir wegen des überblitzten Fotos nicht ganz leicht.
Danke für die Hilfe und liebe Grüße! Cornelia

Beiträge zu diesem Thema

Lacanobia w-latinum ? *Foto*
Schätze ich auch so ein: Lacanobia w-latinum! LG, BOB *kein Text*
Lacanobia w-latinum. Vielen Dank BOB und lieben Gruß! Cornelia *kein Text*