Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Elachistinae...? große Art? *Foto*

Bei diesem Falter brauche ich dringend einen Schubser in die richtige Richtung!

Am Netz war er erstaunlich groß, etwa wie eine Faulholzmotte, weshalb ich zunächst nicht die Möglichkeit einer Elachistinae dachte. Das Muster passt aber eigentlich nur zu dieser Familie... eigentlich... denn die Größe passt so gar nicht dazu. Ich hoffe, dass ich hier einen Hinweis bekomme, denn dieser Falter lässt mir keine Ruhe! Vielleicht habe ich in den Weiten der BH einfach einen Falter übersehen...

In Hoffnung auf Lösung dieses Falles grüßt, Frank

Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Lüneburg, Einemhof, 24 m, große, magere Brachfläche inmitten eines alten Eichenmischwald, 6. September 2018, am Licht (Foto: Frank Stühmer)

Beiträge zu diesem Thema

Elachistinae...? große Art? *Foto*
Elachista quadripunctella, die „Vierpunktige“
Re: Wie wäre es mit Elachista alpinella? HG Jürgen *kein Text*
Ja, da passt auch die Zweifarbigkeit der dunklen Schuppenbereiche besser. VG *kein Text*
Re: Das könnte evtl. Elachista alpinella sein.
Danke! Jürgen & Jürgen, Elachista alpinella sieht wirklich sehr gut aus und...