Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Lampropteryx suffumata *Foto*

Deutschland, Baden-Württemberg, Lenzkirch, 830 m, 3.August 2018, Am Licht (Freilandfoto: Bernhard KLeine)

Als ich für diesen Falter die Flugzeiten verglichen habe mit Steiner: Nachtfalter Deutschlands und dann nochmal in der Bestimmungshilfe unter Lampropteryx suffumata nachgesehen habe, wurde ich wegen der Bestimmung unsicher. Vielleicht kann ja jemand die Bestimmung bestätigen oder sagen, wen ich da fotografiert habe.

Herzlich Dank

LG Bernhard

Beiträge zu diesem Thema

Lampropteryx suffumata *Foto*
Ich denke an Xanthorhoe spadicearia. BG, BOB *kein Text*