Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Grünwidderchen
Antwort auf: Re: Grünwidderchen ()

Hallo Anna-Dora,

Grünwidderchen macht man grundsätzlich über Genitalbestimmung. Das erste Bild zeigt für mich ein Männchen mit spitz zulaufenden Fühlern, insofern würde ich da, auch vom Habitus her, Gattung Adscita nicht erwarten sondern Gattung Jordanita. Und da käme nach dem Schweizer Buch Schmetterlinge und ihre Lebensräume Band 2 vom Fundort Jordanita subsolana und Jordanita globulariae in Betracht.

Gruß, Markus

Herzlichen Dank, Markus, für deine Erklärung und für deinen Bestimmungsvorschlag, den ich zu schätzen weiss!
Mit lieben Grüssen.
Anna-Dora

Beiträge zu diesem Thema

Adscita alpina, ein Alpen-Grünwidderchen? *Foto*
Re: Grünwidderchen
Re: Grünwidderchen