Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Plebejus argyrognomon Männchen *Foto*
Antwort auf: Plebejus argyrognomon Männchen ()

Hallo, Jürgen!

Vielen Dank für deine Bestimmung, Jürgen.
Nun haben wir schon eine dritte Bläulingsart im Rennen :D . (Zwei, meine ursprüngliche hab ich ja schon zurückgezogen, aber es gibt ja noch einige weitere zur Auswahl ... ;) .)

Vieles spricht eher für argyrognomon, da diese Art am Kaiserstuhl häufiger ist als argiades.

Cupido argiades am Scheibenbuck? Gab's da mal, ist aber schon länger her.

Allerdings ist der Scheibenbuck so weit nicht entfernt vom Dachslöcher Buck - als dass das Vorkommen von argiades dort generell ausgeschlossen werden müsste ;). Wobei sich Lage, thermische und sonstige lokale Gegebenheiten dieser beiden Ecken von Schelingen schon unterscheiden und das Fehlen von argiades am Scheibenbuck durchaus erklären würde.


29. Juni 2018 Schelingen, Dachslöcher Buck

29. Juni 2018 Schelingen, Dachslöcher Buck.

Mit Plebejus argyrognomon als Antwort auf meine obige Anfrage bin ich aber sehr zufrieden! Zu dieser Art passt die kräftige Fleckung auf der Vorderflügel-US weitaus besser, solche aberrative Zeichnungen habe ich bei argyrognomon schon häufiger gesehen, bei argiades dagegen noch nie.
Vielen Dank nochmal!

Gruß Jutta

Beiträge zu diesem Thema

verkrüppelter Bläuling - fehlgezeichneter Phengaris arion? *Foto*
ich ziehe Phengaris arion zurück!!
Der hat Schwänzchen, die er hinter dem Blatt versteckt. Gruß, Daniel *kein Text*
Schwänzchen - und zwei orangene Flecken, meinst du?
Plebejus argyrognomon Männchen
Re: Plebejus argyrognomon Männchen *Foto*
Re: Plebejus argyrognomon Männchen - und sonst nichts; Gruß, E.R. *kein Text*
Kein C. argiades