Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

welche Pieris-Raupe? *Foto*

Hallo zusammen,

auf diesem Broccoli-Blatt waren im vergangenen Sommer etliche Pieris brassicae-Raupen zu finden - ich frage mich aber, ob die Raupe oben rechts einfach nur ein jüngeres Stadium ist oder zu einer anderen Art gehört. Was meint ihr?

Österreich, Wien, Innenstadt, Gemüsenbeet, 200m, 25. Juli 2018

LG, Lorin

Beiträge zu diesem Thema

welche Pieris-Raupe? *Foto*
Raupe rechts oben dürfte Pieris rapae sein - VG Gabriel *kein Text*
Danke sehr! LG *kein Text*
aus Interesse: lässt sich P. napi sicher ausschließen? *kein Text*
nochmal nachgefragt: lassen sich hier die Pieris-Raupen sicher unterscheiden *kein Text*
Re: lassen sich hier die Pieris-Raupen sicher unterscheiden
Also wegen Futterpflanze wohl P. rapae, vielen Dank! *kein Text*