Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Agonopterix sp., Nachtrag: Frage zur Phänologie *Foto*

Hallo, Peter,

heute war ich den ganzen Tag weg. Ich hab den Falter schon am 28. Januar bei mir gesehen, damals ist mit kein gutes Bild gelungen. Wegen des zweimaligen Auftauchens, denke ich, er verkriecht sich im Zimmer und wird ab und zu sichtbar. Da kann man nur hoffen, dass er nochmal sichtbar wird. Dann bin ich mit einem Glas vorbereitet. Ich melde mich dann sofort. Jürgen Rennwald hat meine Email, wenn Du schon mal anders den Kontakt vorbereiten willst.

Beste Grüße

Bernhard

Beiträge zu diesem Thema

Agonopterix ? vielleicht angelicella *Foto*
Re: Agonopterix ? vielleicht angelicella - eher nicht *Foto*
Re: Agonopterix ? vielleicht angelicella - eher nicht
Re: Agonopterix: Beleg?
Re: Agonopterix heracliana zur Aufnahme in die Bestimmungshilfe vorgeschlagen? *Foto*
Agonopterix heracliana - geradezu der Klassiker unter den Falterüberwinterern
Re: Agonopterix sp., Nachtrag: Frage zur Phänologie
Re: Agonopterix sp., Nachtrag: Frage zur Phänologie *Foto*
Re: Agonopterix sp., Nachtrag: Frage zur Phänologie *Foto*