Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Sphinx pinastri- Danke allen, die mich sanft dahin geführt haben!

Ich habe ca. 20 min immer wieder zwischen S.pinastri und S.ligustri hin-und hergeklickt.
Wo ist denn der entscheidende Unterschied? Die Fundstelle gibt keinen deutlichen Hinweis, da a)Kiefern bei uns eher selten sind und b)am Waldrand durchaus auch Ligusterbüsche vorkommen.
HG
Ulrich

Beiträge zu diesem Thema

Falterpuppe? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Sphingidae (Schwärmer) VG Jürgen *kein Text*
Re: Sphingidae (Schwärmer) Vielen Dank, Jürgen! *kein Text*
War ein Suchtipp, kommen nur zwei Arten infrage, VG Peter *kein Text*
Re: Eigentlich nur eine - es rauscht im Kiefernwald! VG, HM *kein Text*
Sphinx pinastri- Danke allen, die mich sanft dahin geführt haben!
Re: Sphinx pinastri- Danke allen, die mich sanft dahin geführt haben!