Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Vielen Dank, Jürgen!

Denke, dass deine Meinung hier schon die richtige ist. Boudinotiana notha kommt ja auch an Seeufern mit Weiden und Pappeln vor (falls ich nicht irre) und das würde hier perfekt passen. Der Forstweg, auf dem das Foto entstand, liegt in unmittelbarer Nähe eines Sees und hat u.a. auch den erwähnten Baumbestand.
Nochmal danke für deine Bemühung und die Hilfe.
LG Wolfgang

Beiträge zu diesem Thema

Jungfernkind....aber welches? *Foto*
Tipp zur Nachbearbeitung von Jungfernkinder-Fotos
Neues Foto - neue Hoffnung :) *Foto*
Danke, für mich eine Überraschung!
Vielen Dank, Jürgen!
Die Beleg-Datenbank auf zobodat.at ...