Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Boudinotiana notha oder Boudinotiana puella ? (Falter 2) *Foto*


Österreich, Steiermark, Hohenbrugg bei Fehring, Waldweg neben einem mäandernden kleinen Bach, 291 m, 5. März 2019, Tagfund (Freilandfoto: Cornelia Niemetz)
Heute gelang es mir, zwei Jungfernkinder auf einem regenfeuchten Waldweg zu fotografieren. Die Falter erschienen mir subjektiv sehr klein, setzten sich, nachdem aufgescheucht, nach minutenlangem Flattern dann doch wieder hin und ließen sich geduldig fotografieren. Ich bitte um Hilfe bei der korrekten Bestimmung und hoffe, dass man dies mit den angehängten Fotos auch verwirklichen kann.
Danke vielmals und lieben Gruß! Cornelia