Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Re. Orthosia incerta - aber gewiss
Antwort auf: Re. Orthosia incerta? ()

Hallo Helmut,

nein, verunsichert hast Du mich nicht wirklich [...].
Mit meiner Vermutung war ich mir ja auch nicht sicher, sonst hätte ich sie ja nicht vorgestellt.

Genau so soll das bei dieser Art sein.


Bei dem Falter, den ich mir nochmals mit der Lupe betrachtet habe, komme ich als pers. Ergebnis zu Orthosia incerta.

Bei der Etymologie steht auf der Artseite: "incertus ungewiß, schwankend; weil sehr veränderliche Art." Deshalb mein Wortspiel.

Viele Grüße

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

Agrochola ruticilla? *Foto*
Agrochola ruticilla? Agrochola fliegt im Herbst, Orthosia im Frühling; Gruß,E.R. *kein Text*
Habe ich Dich verunsichert?
Re. Orthosia incerta?
Re: Re. Orthosia incerta - aber gewiss
Re: Re. Orthosia incerta - aber gewiss