Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Eupithecia subfuscata? *Foto*

Guten Abend

Es wäre meine erste Begegnung mit dieser Art gewesen. Erstaunlich. Für eine sichere Bestimmung wäre eine bessere Aufnahme zudem dienlich gewesen, damit eine Auswahl an Merkmalen zur Verfügung gestanden hätte. Im vorliegenden Fall gab’s nur wenige Anhaltspunkte.

Fundangaben: Nordschweiz, Schaffhausen, Reiat, Büttenhardt, naturnah gestaltete Gartenanlage, 640 m, 9. Juli 2018; am Licht.

Eure Bestätigung oder Richtigstellung wäre willkommen.

Beste Grüße
H P