Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Aethalura punctulata
Antwort auf: Aethalura punctulata ()

Hallo Tina,
vielen herzlichen Dank für die ausführliche Antwort, die Informationen und die links.
Ich tue mir bei den Rindenspannern generell schon schwer, wenns dann noch so ein halbseiden gezeichnetes Exemplar ist, steckt's mich erst recht auf und so hab ich mich irgendwie an die Größe geklammert🙈.
Aber jetzt seh ich klarer.🙂
Danke nochmal und liebe Grüße
Sabine

Beiträge zu diesem Thema

Rindenspanner Anfang März? *Foto*
Ennominae stimmt schon (--> letzte Übersichtsseite). :) VG, Tina *kein Text*
Re: Paradarisa consonaria? Der ist aber auch früh dran,oder? Vielen Dank!lg. *kein Text*
Vergleiche mit Aethalura punctulata. VG, Tina *kein Text*
Re: Vergleiche mit Aethalura punctulata. VG, Tina
Aethalura punctulata
Re: Aethalura punctulata