Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Ditula angustiorana winters in der Wohnung...

Hallo Markus,

Reinhart hat mit seiner Bestimmung natürlich recht. Mich würde nun sehr interessieren, ob du herauskriegen kannst, wo dieser Falter herstammt.
Eigentlich verbringt die Raupe den Winter in Diapause, eingesponnen an ihrer Nahrungspflanze. Das kann viel sein; sie kommt aber nach meinem Empfinden häufig an wintergrünen Arten vor (Eibe, Thuja, Efeu, Fichte, ...). Damit die Raupe diese Diapause unterbricht bzw. gar nicht erst beginnt, braucht es vermutlich mehr als nur ein bisschen Wärme, und die Pflanze müsste über Wochen bis Monate frisch bleiben.
Kannst du hieraus vielleicht etwas rekonstruieren?

Neugierige Grüße,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Hübscher Kleinschmetterling *Foto*
Re: Ich sehe da Ditula angustiorana (Tortricidae). V.G. Reinhart *kein Text*
Ditula angustiorana winters in der Wohnung...
Re: Ditula angustiorana winters in der Wohnung...