Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Großer Esparsetten-Bläuling (Polyommatus damon) ???

Hallo Markus,

vielen Dank für Deinen Vorschlag.

Ich vermute Du meinst Polyommatus damon den Großen Esparsetten-Bläuling oder den Streifenbläuling.

Der ist bisher in RLP nicht gemeldet und es ist auch kein Vorkommen bekannt.
Lt. Tagfalter der Pfalz sind die nächsten sicheren Fundorte im Elsass und in Württemberg.
Plausible Hinweise auf ehemalige Vorkommen im Rheinland fehlen.

Vom Aussehen und Funddatum her wäre das möglich.
Der Falter ist aber stark an Esparsette gebunden.
Vielleich kann Walter dazu etwas sagen?
Er meldet aus einem Gebiet, das für einige Überraschungen gut ist und ich tue mir oft schwer, seltene Funde mangels Ortskenntnis zu beurteilen.
Es wäre schon eine kleine Sensation, aber dieses eine Bild wird vermutlich nicht ausreichen, um diese Meldung zweifelsfrei zu bestätigen.

Vielleicht bekommen wir aber noch ein paar Informationen dazu aus dem Forum.

Viele Grüße aus der Südpfalz
Norbert

Beiträge zu diesem Thema

Bläuling aus Schönecken *Foto*
Re: Bläuling aus Schönecken *Foto*
vielleicht sollte einfach ein P. icarus-(w) in Betracht gezogen werden; VG Armin *kein Text*
Re: vielleicht sollte einfach ein P. icarus-(w) in Betracht gezogen werden; VG A
Re: Bläuling aus Schönecken. Vorslag: A.damon *kein Text*
Re: Großer Esparsetten-Bläuling (Polyommatus damon) ???
auch Phengaris ist dort möglich
Re: auch Phengaris ist dort möglich
Re: Großer Esparsetten-Bläuling (Polyommatus damon) ???
Warum nicht Polyommatus (Lysandra) coridon?
Re: Warum nicht Polyommatus (Lysandra) coridon?