Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Gymnoscelis rufifasciata? 2 mal? *Foto*

Liebe Eupikenner, diese beiden Falter kamen gestern abend ans Licht.
Den ersten halte ich für ein Exemplar von Gymnoscelis rufifasciata. Beim 2. bin ich mir nicht sicher. Zumal auch Eupithecia abbreviata (ganz frisch) anflog.
Danke für eine Bestätigung/Korrektur.
Lichtfang, Deutschland, Vorderpfalz, Schifferstadt, 100m Lichtung im Laub-Mischwald, direkt am Ranchgraben 07.04.2019 Foto Siegfried Filus
Mit freundlichen Grüßen
Siegfried