Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Flügel abpinseln
Antwort auf: Re: Ja, Conistra ()

Hallo Christine,

ja, wenn frau es so machen will wie in der Collage, muss sie den Falter zwischen drei Finger der einen Hand nehmen und mit der anderen pinseln. Ich verwende als Unterlage ein Taschentuch und achte darauf, dass Flügel und Taschentuch nahezu im 0˚-Winkel zueinander stehen; so wird die Membran am wenigsten belastet.
Der Falter wird natürlich zappeln und versuchen, durch die Finger zu flutschen. Da Conistra aber stabil gebaut ist (kräftiger Thorax), passiert dem Tier nichts. Ziemlich schnell bekommst du ein Gefühl dafür, wie viel Druck beim Zupacken und Festhalten ausgeübt werden muss. (Wie zum Beispiel bei eigenen [Haus-]Tieren auch.)

Meist lässt der Falter sich direkt nach dem Freilassen aus der Zwangshaltung auch gleich abfotografieren. Wenn du ihm noch etwas Gutes tun willst, setze ihn auf einen mit z. B. Honigwasser getränkten Wattebausch. So kann er seine Energiereserven wieder auffüllen.
Wenn er aber aktiv wird und anfängt, herumzufliegen, warte ich ab, bis er wieder in Ruhe ist (oder: Kühlschrank), bevor ich ihn freilasse. Vogelaugen sind tagsüber sehr aufmerksam.

Viele Grüße,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Conistra? *Foto*
Ja, Conistra
Re: Ja, Conistra *Foto*
Re: Ja, Conistra
Re: Ja, Conistra
Flügel abpinseln
Re: Conistra ligula? *Foto*
Leider hat die Membran gelitten, aber ich denke auch: C. ligula. VG, Tina *kein Text*
Re: Conistra ligula. Vielen Dank und Gruss, Christine *kein Text*