Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Schloßböckelheim: Jungraupengespinst von Nymphalis polychloros? *Foto*

Vom Großen Fuchs, der dort in den vergangenen warmen Wochen an vielen Stellen in Anzahlen von 10 - 20 Stück flog, wie uns ein professioneller Kartierer erzählte, haben wir nur noch einen letzten Mohikaner als Imago gesehen. Ist dies dagegen ein Jungraupen-Gespinst von Nymphalis polychloros? Es befindet sich allerdings auf Augenhöhe in einem Rosenbusch, aber außer an Salweiden und Obstbäumen sollen die Raupen ja auch "an anderen Laubgehölzen" fressen.

Herzlichen Dank und viele Grüße
Brigitte

Deutschland, Rheinland-Pfalz, Schloßböckelheim, Felsenberg, an Rose am Wegesrand, ca. 245 m, 13. April 2019, Tagfund, Foto: Brigitte Schmälter

Detailsicht

Gesamtsicht

Beiträge zu diesem Thema

Nachlese Nahe, Schloßböckelheim
Re: Schloßböckelheim: Jungraupengespinst von Nymphalis polychloros? *Foto*
Würde ich als Aporia crataegi ansprechen, VG Peter *kein Text*
Re: Aporia crataegi - paßt viel besser, danke, Peter! Viele Grüße, Brigitte *kein Text*
Re: Schloßböckelheim: Haarige Raupe, vielleicht Armada phegea? *Foto*
Re: Schloßböckelheim: Haarige Raupe, vielleicht Amata phegea?
Re: Schloßböckelheim: Haarige Raupe, vielleicht Amata phegea?
Melitaea cinxia kommt mir passend vor. VG Christine *kein Text*
Re: Melitaea cinxia: Herzlichen Dank, Christine! Viele Grüße, Brigitte. *kein Text*