Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Raupe von Augenfalter? *Foto*

Hallo zusammen

Heute habe ich, nach rund einstündiger Suche, um ca. 18.45 diese Raupe gefunden. Ich denke sie könnte zu einem Augenfalter passen. Sie war auf einer Herbstzeitlose unterwegs. Aber was ist es genau?

Schweiz, Zürich, 8499 Sternenberg, Büel, 900 m, 17. März 2019, Tagfund (Freilandfoto: Rolf Stricker)

Nach eine ungeschickten Bewegung meinerseits, hat sie sich fallenlassen und etwas eingeigelt. Da ist mir dann kein besseres Foto mehr gelungen.

Hier noch der Lebensraum:

Liebe Grüsse
Rolf

Beiträge zu diesem Thema

Raupe von Augenfalter? *Foto*
Vermutung: Melanargia galathea; VG Peter *kein Text*
Melanargia galathea; ja natürlich wie konnte ich das übersehen, VD Peter LG Rolf *kein Text*