Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Polyphaenis sericata und Noctua fimbriata (NP Acer pseudoplatanus)

Hallo Siegfried,

in der Nähe dieser Mauer sollte Liguster stehen.

#2 halte ich für N.fimbriata, allerdings soll diese Art an (fast) allen krautigen Pflanzen vorkommen, nach Ebert aber nicht an Bergahorn (wird jedenfalls nicht als Futterpflanze gelistet). Und wo hab ich sie gefunden - natürlich an Bergahorn! Sie hatte einen Schößling schon fast kahl gefressen.
Das hast du falsch verstanden. Im Ebert werden nur die aus Baden-Württemberg an das Schmetterlingsprojekt gemeldeten Nahrungspflanzen genannt. Das bedeutet nicht, daß die Raupe nicht auch an anderen Pflanzen vorkommen kann. Bei einer derart polyphagen Art wie Noctua fimbriata wäre es unlogisch, anzunehmen, daß sie nur an den zufällig aus BW gemeldeten Pflanzen vorkäme und an keinen anderen. Ein Blick in die Literatur belehrt uns auch sofort, daß dies nicht der Fall ist: Bei Heath & Emmet (eds.) (1983) The Moths and Butterlies of Great Britain and Ireland, Vol. 9 steht beispielsweise auch der Bergahorn unter den bekannten Nahrungspflanzen.

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

2 nächtliche Eulenraupen *Foto* Bestimmungshilfe
Datum: Ostersamstag 20.4.2019 *kein Text*
Polyphaenis sericata und Noctua fimbriata (NP Acer pseudoplatanus)
Hast du #1 im entspannten Zustand? (In der BH gibt's noch keine Raupenfotos.) VG *kein Text*
Re: Hast du #1 im entspannten Zustand? (In der BH gibt's noch keine Raupenfotos.
Schade. - Das Datum fehlt noch, sehe ich das richtig? VG, Tina *kein Text*
@Tina: Datum siehe 2. posting! *kein Text*
Oh ja, danke! :) *kein Text*
Polyphaenis sericata, Dorsolateralansicht *Foto* Bestimmungshilfe
super *kein Text*