Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Aricia sp. meine ich auch zu erkennen.

Hallo Christoph,

dein Tier ist zwar an einer entscheidenden Stelle ("P3") bereits beschädigt, allerdings meine ich noch etwas von der weissen Ozellenumrandung zu erahnen, deren Lage tatsächlich für Aricia spec. sprechen würde.

Neben Aricia agestis und Aricia artaxerxes ist dabei auch ein Weibchen von Aricia anteros nicht auszuschließen. Hast du vielleicht noch ein Foto, auf dem man mehr von der Oberseite erkennt, optimalerweise auch das Abdomen? Auf welcher Höhe lag der Fundort?

Viele Grüße

Jens

Beiträge zu diesem Thema

Aricia sp.? (Montenegro) *Foto*
noch einmal nach oben: Aricia sp.? (Montenegro) *kein Text*
Aricia sp. meine ich auch zu erkennen.
Aricia sp.!