Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Raupe Peribatodes rhomboidaria? *Foto*

Guten Abend,

am 22.04. hat hier Robert Tratnig, ebenfalls beim Absammeln der Raupen von Cydalima perspectalis, eine von Jürgen Quack als Peribatodes rhomboidaria bestimmte Raupe gefunden. Am 07. April hatte ich aus dem selben Grund einen, sofern richtig bestimmt, gleichen Fund. Ich setzte sie auf dem benachbarten Efeu ab. Es gab an dem Tag teils sehr heftige Windböen und ich vermutete ihre Anwesenheit auf dem Buchs aus diesem Grund. Oder frisst sie den auch?

Besten Dank und Grüße
Udo