Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Colias croceus f. helice

Hallo Martin,

Aber sieht man dem Falter das auch an oder woran hast Du das fest gemacht?

naja, die croceus-typische Form der Randbinde ist schon noch erahnbar. Die grüne Farbe der Unterseite würde zu C. alfacariensis auch nicht so recht passen. Richtig einfach macht es uns dieses Tier aber mit der gelben Zeichnung basal des Diskoidalflecks. Danach wird es weiß. Diesen Kontrast gibt es bei C. alfacariensis nicht.

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Sizilien: Colias alfacariensis oder heller croceus? *Foto*
Colias croceus f. helice
Re: Colias croceus f. helice
Re: Colias croceus f. helice
Vielen Dank für die Erklärung! LG Martin *kein Text*