Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: bekannte Raupe, Vanessa cardui, Distelfalter, VG Peter

Danke. wie sicher ist das? Die Ähnlichkeit mit dem Bild in Wikipedia finde ich jetzt nicht sehr groß. Es ist aber ja unter anderem auch mein Problem, dass ich die Variabilität der Raupen nicht kenne.
Und wo kann ich die Raupen "aussetzen"? Die Nachbarin mag keine Krabbeltiere und in meinem Garten hat es - ich bemerke dies erst jetzt - dieses Jahr leider keine großen Disteln, sonst habe ich immer ein paar so fast mannshohe Disteln. Schade, finde die so faszinierend auch wenn es nicht die ideale Barfußpflanze ist. Und Brennnesseln habe ich keine (die finde ich jetzt auch nicht so faszinierend).

Beiträge zu diesem Thema

unbekannte Raupe *Foto*
Re: bekannte Raupe, Vanessa cardui, Distelfalter, VG Peter *kein Text*
Re: bekannte Raupe, Vanessa cardui, Distelfalter, VG Peter
Re: bekannte Raupe, Vanessa cardui, Distelfalter, VG Peter
Re: bekannte Raupe, Vanessa cardui, Distelfalter, VG Peter
Stammt bestimmt von den heuer (Juni) zugewanderten Faltern ab. VG. *kein Text*