Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Brenthis ino? Am Ohrberg?

Hallo Peter, hallo Erich,

ein bisschen weiter unten (http://www.lepiforum.de/1_forum_2019.pl?page=1;md=read;id=10993) hat Du, Peter, für Erich einen Brenthis daphne bestimmt, ebenfalls vom knochentrockenen Ohrberg, wo es reichlich Brombeeren gibt. Ob es dort Mädesüß oder etwas anderes für Brenthis ino geeignetes zu Fressen gibt, weiß ich nicht auswendig, halte ich aber für eher unwahrscheinlich (allenfalls unterhalb von Schelingen im Tal), ebenso wie ein Vorkommen von Brenthis ino am Ohrberg überhaupt. Nach Insectis-BW gibt es jedenfalls keine B. ino im Kaiserstuhl und, auch wenn ich einige Jahre nicht dort war, glaube ich zumindest nicht an ein Vorkommen am Ohrberg.
Langer Rede kurzer Sinn:
Ist das zweifellos B. ino (ich denke ja) und wenn ja, ist das Foto wirklich vom Ohrberg?

Viele Grüße
Uwe

Beiträge zu diesem Thema

Brenthis daphne oder Brenthis ino ? *Foto*
Re: Brenthis ino, VG Peter *kein Text*
Re: Vielen Dank und viele Grüße Erich *kein Text*
Brenthis ino am Ohrberg?
Re: Brenthis ino? Am Ohrberg?
Re: Korrektur ! Brenthis ino? Am Ohrberg?
Danke! Da passt Brenthis ino besser hin *kein Text*