Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

ein spannendes Männchen... - und ich tapp im Dunkeln *Foto*

Deutschland, Baden-Württemberg, 79112 Freiburg-Munzingen, Südspitze Tuniberg, 220 m, 30. Juni 2019, Freilandfotos Ralf Bertram

Hallo,

bei einer Begehung des Transektes BW 8012-01 für das TMD ist mir gestern erstmalig diese Art begegnet. Der Spanner hatte eine Spannweite von geschätzt mindestens 40 mm. Leider war er in 3-4 m Höhe ständig im Gebüsch in Bewegung. Insofern bitte ich Gegenlicht, Unschärfe usw. zu entschuldigen. Vermutlich ist es dann doch einer der Rindenspanner, aber da bin ich was das Bestimmen angeht, einfach ohne jede Übung.

Wer kann mir bitte weiterhelfen?

Viele Grüße
Ralf

Beiträge zu diesem Thema

ein spannendes Männchen... - und ich tapp im Dunkeln *Foto*
Re: Spitzenfleck
Peribatodes rhomboidaria