Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Polyommatus icarus

Danke dir Peter, wir sind noch auf der Suche nach Argusbläuling (Plebejus argus), Kleiner Esparsettenbläuling (Polyommatus thersites), Rotkleebläuling (Cyaniris semiargus) und Zwergbläuling (Cupido minimus), die zuletzt hier auch nachgewiesen wurden, zudem die vor kurzem hier vorkommenden Arten wie Kleiner Sonnenröschenbläuling (Aricia agestis), Großer Sonnenröschenbläuling (Aricia artaxerxes) und Storchschnabelbläuling (Eumedonia eumedon).

Andere Bläulingsvorkommen sind hier historisch, der Kronwickenbläuling 1967 (Plebejus argyrognomon), der Silbergrüne Bläuling 1968 (Lysandra coridon), der Lungenenzianbläuling 1958 (Phengaris alcon), der Schwarzfleckige Ameisenbläuling 1958 (= Dunkler Wiesenknopfameisenbläuling - Phengaris nausithous), der Zahnflügelbläuling 1967 (Polyommatus daphnis).

In der Zwischenzeit hat es an Artenvielfalt einen Rieseneinschnitt gegeben und es ist noch immer nicht genug … wenn der Turnaround nicht gelingt, wird bei uns z.B. die Tagfalterzahl (inkl. Widderchen von 67 - auf einen unmittelbaren Vergleichslebensraum umgemünzt - und das ist dann noch der Idealfall - auf ca. 26 sinken).

liebe Grüße

Florian

Beiträge zu diesem Thema

Bläulingsbestimmung *Foto*
Sehen beide sehr nach Polyommatus icarus aus; VG Peter *kein Text*
Polyommatus icarus