Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Agriphila straminella - Pediasia luteella *Foto*
Antwort auf: Nachtrag ()

Danke Tina für die ausführliche Erklärung zur Färbung.

Allerdings bleibe ich dabei, dass eine Fotounterscheidung so ohne weiteres nicht möglich ist. In der Bestimmungshilfe ist bei P. luteella Fotos 10-13 von Friedmar Graf ein Tier mit Geschlechtsuntersuchung dabei, wo Friedmar im Forumsbeitrag selbst schreibt, dass er eine andre Art im Sinn hatte. Wenn ich da nun die Zeichnung der Adern und Zwischenräume mit denen von A. straminella (z. B. mit den Fotos 5+6 in der BH) vergleiche, sehe ich im Verlauf keinen Unterschied. Und den Vorderflügelrand (Costa) bewusst zu fotografieren um eine Unterscheidung treffen zu können, muss man (ich!!!) auch erst einmal wissen.

Und zur Farbbenennung "strohgelb" bei A. straminella; leider ist das so butterweich wie "weinrot". Es sind immer noch Schattierungen von hell bis dunkel möglich und Farbempfinden ist nun auch einmal subjektiv. Dazu ein Foto (gedreht) vom 21. Juni 2019 9.40 h, Deutschland, Baden-Württemberg, 79112 Freiburg-Munzingen, Tuniberg 240 m. (Das müsste der Farbe wegen dann Agriphila straminella sein?)

und vom gleichen Tag morgens um 8.10 h dann Pediasia luteella? Deutschland, Baden-Württemberg, 79112 Freiburg-Munzingen im Ort an einer Hauswand

Und du hast Recht, was das Lernen durch Beobachten angeht - es braucht Zeit. Aber wenn es hier im Südwesten so weiter geht wie im Mai und Juni, wo die Großfalter auf einen Schlag so gut wie verschwunden sind, hat man dann auch die Zeit sich den Kleinen intensiver zu widmen.

Grüße in meine alte Niedersächsische Heimat
Ralf

Beiträge zu diesem Thema

Agriphila straminella? *Foto*
nachgefragt: Agriphila straminella?
Ich sehe Agriphila tristella; VG Wilfried *kein Text*
Anfang Juni & mit so kurzen, breiten Flügeln?? Was hältst du von ...
Yes, es ist Pediasia luteella ...
weitere Frage zur Bestimmung
Es ist Pediasia luteella.
Nachtrag
Agriphila straminella - Pediasia luteella *Foto*