Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Danke Jürgen, nochmals genauer nachgefragt

Könnte es auch ein 'Obst'-Cydia sein?
Hier mitten in der Stadt gibt es Pfirsich, Kirsche und andere fruchtende Bäume und Sträucher in unmittelbarer Nähe, Buche hingegen wüsste ich erst in größerer Entfernung Standorte.
Oder lassen sich über die Zeichnung diese Kandidaten ausschließen? In der Bildergalerie find ich sie recht ähnlich und auch variabel.

LG, Lorin

Beiträge zu diesem Thema

grau melierter Tortricidae *Foto*
Re: Cydia fagiglandana wäre mein Vorschlag VG Jürgen *kein Text*
Danke Jürgen, nochmals genauer nachgefragt
Re: Danke Jürgen, nochmals genauer nachgefragt
Re: Danke Jürgen, nochmals genauer nachgefragt