Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Rotbraune Schmetterlingsraupe *Foto*

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Rotbraune.Raupe.NSG.Dortebach.Moselgebiet.P1290482.jpg

Deutschland, Rheinland-Pfalz, Moselgebiet, Naturschutzgebiet Dortebachtal, Höhe zirka 250 Meter (150 Meter oberhalb der Mosel), bergiges Bachtal mit niedrigem Wald, 30. April 2019 gegen 11:30 Uhr (Freilandphotographie Membeth).

Die Raupe war zirka sieben Zentimeter lang und lag unbeweglich auf dem Stein im Sonnenlicht.

Ich würde mich sehr darüber freuen zu erfahren, worum es sich handelt.

Wikipedia-Benutzer "Blutgretchen" hat mich dankenswerter Weise auf https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Redaktion_Biologie/Bestimmung#Schmetterlingsraupe hierher verwiesen.

Vielen Dank im Voraus
Membeth

Beiträge zu diesem Thema

Rotbraune Schmetterlingsraupe *Foto*
Lasiocampa quercus. Grüße. *kein Text*