Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Gymnoscelis rufifasciata, danke Thomas,

und ja, Gymnoscelis rufifasciata hatte ich mir angesehen, aber nicht sehr lange. Erst kürzlich konnte ich einen Fund, mit zumindest ein wenig Rot auf den Flügeln aber für mich trotzdem eine harte Nuss, richtig als solche bestimmen. Sie ist die Art der kleinen Spanner, die ich bisher am häufigsten gesehen und von der ich dachte, nun genügend vertraut mit ihr zu sein, um sie zu erkennen. Bei diesem Exemplar, selbst nachdem ich nun weiß, sie ist es, werde, so fürchte ich, aber beim nächsten Fund die gleichen Schwierigkeiten haben; ich erkenne die Eindeutigkeit nicht. Könnte vermutlich z.B. eine abgeflogene Eupithecia inturbata wieder ebenso uneindeutig verdächtigen. Sehen lernen ist nicht einfach.

Beste Grüße
Udo

Beiträge zu diesem Thema

Eupithecia, *Foto*
Schau dir mal Gymnoscelis rufifasciata an. Schöne Grüße. *kein Text*
Gymnoscelis rufifasciata, danke Thomas,