Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Argyresthia kulfani wwenn es ein Ösifähnchen gebe ...

Hallo!
Ich bin noch einmal über die gestolpert. Peter hat schon was vorangekündigt, dass da beim Barcoding nichts herausgekommen sein wird.
Ich habe, soweit es mir möglich ist noch einmal unter diesen farblosen herumgeschaut. Das Signum schaut schon sehr nach kulfani aus und auch so ein helles Kopferl sehe ich noch am ehesten bei der. Tannen wäre auch vorhanden (keine deutschen Tannen :), sondern echte - Abies alba).
Wird die als unbestimmbar enden?
Liebe Grüße!
Horst

Beiträge zu diesem Thema

Argyresthia um kulfani herum ... ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Argyresthia um kulfani herum ... ? Funddaten nicht ganz richtig!
Re: Argyresthia kulfani wwenn es ein Ösifähnchen gebe ...
Re: Argyresthia kulfani herum ?
Re: Argyresthia kulfani.
Re: Argyresthia kulfani: A-Fähnchen ist gehisst *kein Text*
Re: Argyresthia kulfani: A-Fähnchen hat er sich verdient :) LG Horst *kein Text*