Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Anthocharis cardamines ♀

Falls du wirklich Raupen finden solltest und sie umsetzen willst, bitte nicht mitten in die Wiese.
Die wichtigsten Futterpflanzen sind Knoblauchsrauke und Wiesenschaumkraut.
Such solche Exemplare aus, die am Rand stehen, am besten neben einem Gebüsch.
Die Raupe verpuppt sich dann eher an einem Hölzernen Stängel als einem Halm in der Wiese.
Da die Puppe 10 - 11 Monate dort hängt und überwintert, wäre es wichtig, dass dort nicht gemäht wird oder die Gehölze entfernt werden..
VG
Peter

Beiträge zu diesem Thema

Ist das ein Östlicher Gesprenkelter Weißling? *Foto*
Kein Östlicher Gesprenkelter Weißling
Re: Kein Östlicher Gesprenkelter Weißling
Anthocharis cardamines ♀
Re: Anthocharis cardamines ♀
Bite noch die Beobachtungsdaten nachtragen. VG Herbert *kein Text*
Re: Anthocharis cardamines ♀