Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Z. B. Clepsis spectrana (oder etwas anderes)...

Hallo "Raupi",

falls mein Vorschlag zutrifft, sollte die Raupe recht polyphag sein. Biete ihr einfach einen bunten Kräutermix an.
Ansonsten kann es natürlich auch sein, dass sie bereits verpuppungsreif ist. Sie würde sich dann vermutlich zwischen den Blättern einspinnen.
Aus meiner Sicht sollte auf jeden Fall eine Zucht versucht werden, weil es nicht wenige solcher eher unspezifisch gefärbten Raupen gibt.

Viele Grüße,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Kleine braune Raupe *Foto*
Z. B. Clepsis spectrana (oder etwas anderes)...
Re: Z. B. Clepsis spectrana (oder etwas anderes)...
Zucht *Foto*
Re: Zucht
Re: Zucht
Re: Zucht