Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Kühlschrank

Hallo Sandra,

der Kühlschrank ist für den Falter nichts anderes als eine kühle Nacht draußen: er ist in der Regel recht inaktiv und verbraucht wenig Energie. Ist ja ein wechselwarmes (poikilothermes) Tier.
Das ist also perfekt, um die Fotos ins Forum zu stellen und erstmal abklären zu lassen, was es ist.
Die Mespamea- und einige der Oligia-Arten kann man am Falterfoto leider nicht bestimmen, wie du vielleicht schon in unserer BH gelesen hast ("über Genitaluntersuchung zu bestimmen").

Ich möchte dich natürlich nicht damit überfahren, erstmal warten wir auf den Falter. Ich will nur verhindern, dass du ihn frei lässt, bevor du das Lepiforum nach seiner Identität fragst. Dafür ist einige Tage Kühlschrankaufenthalt die beste Lösung. Wenn du ihn nämlich bei Zimmertemperatur hältst, fängt er spätestens in der Nacht damit an, wild herumzufliegen, und verballert dabei nicht nur Energie, sondern stößt auch im Zuchtbehälter überall an, sodass er mehr und mehr Schuppen verliert. Für das Tier selbst ist das kein Problem; aber wenn man zum Beispiel nochmal ein Detail fotografieren möchte, ist das logischerweise ungünstig.

Viele Grüße,
Tina.

Beiträge zu diesem Thema

Bitte um Bestimmung dieser Raupe *Foto*
Die braucht einen Grashorst: Oligia, Mesapamea oder Verwandte.
Re: Die braucht einen Grashorst: Oligia, Mesapamea oder Verwandte.
Nice! :) Wenn der Falter schlüpft, ...
Re: Nice! :) Wenn der Falter schlüpft, ...
Kühlschrank