Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Pyrgus malvae, P. cf. armoricanus und Spiala sertorius *Foto*

Hallo Jens,

ich klinke mich hier jetzt einfach einmal ein, weil Walter Bild 2 und 3 als malvae mit dem Hinweis auf die unsichere Bestimmungslage im Lepiforum gemeldet hat.

Zunächst - super Diagnose.
Eindeutig: Bild 2 = malvae, Bild 4 +5 sertorius

Was die Abgrenzung zu alveus und serratulae angeht muss ich weitgehend passen.
Aber lt. Settele fliegt alveus erst ab Juli, bisher frühester Fund im Artenfinder 11.6.15 und bei sertorius müssten die Flecken auf den Hinterflügeln noch etwas blasser sein.

Aber da frage ich lieber noch bei einem Kenner des Gebiets nach.

Das „cf“ für armoricanus aufgrund des Fundortes würde ich streichen.
Armoricanus breitet sich schon seit einiger Zeit immer weiter nach Norden aus und ist auch im Norden von RLP schon länger vertreten.
Unten dazu Karten über den aktuellen Stand in RLP.

Wenn Du übrigens anstelle bei rlp.schmetterlinge-bw.de direkt bei https://www.schmetterlinge-d.de , dem neuen Portal für ganz Deutschland nachschaust, bekommst Du die Daten von insektIs und Artenfinder in einem Block (siehe ganz unten alveus und serratulae).

Aufgrund der Faktenlage würde ich bei Bild 1 und 3 zu armoricanus tendieren, aber im Großraum (ca. 30 Km nördlich) wurde 2017 auch schon alveus gefunden.
Pyrgus serratulae würde ich weitgehend ausschließen – der wurde dort auch in größerem Umkreis seit 2000 nicht mehr gefunden.
Mal abwarten, vielleicht bekommen wir ja noch bessere Ergebnisse.

Viele Grüße
Norbert

Umkreis 5Km Kyll – der Fundort von Walter:

RLP Nord

RLP Süd

Alveus:

Pyrgus serratulae

Beiträge zu diesem Thema

Pyrgus malvae oder armoricanus u. Spiala sertorius *Foto*
Pyrgus malvae, P. cf. armoricanus und Spiala sertorius
Re: Pyrgus malvae, P. cf. armoricanus und Spiala sertorius *Foto*
Pyrgus alveus kann tatsächlich ausgeschlossen werden...
Danke Jens
Re: Pyrgus malvae, P. cf. armoricanus und Spiala sertorius
Re: Pyrgus malvae, P. cf. armoricanus und Spiala sertorius