Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Vielleicht Phyllonorycter corylifoliella

Hallo Horst,

habituell kommt dein Falter Phyllonorycter corylifoliella doch ziemlich nahe.
http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Phyllonorycter_Corylifoliella

Das Genital dieser Art besitzt auch diese beiden langen Dornen auf einer blasenartigen Basis. Solche Dornen habe ich bei der Durchsicht der Abbildungen im "Atlas des Lépidoptères Gracillaridae Lithocolletinae de France, Jaques NEL" bei keiner anderen Art gefunden.
Siehe auch:
https://mothdissection.co.uk/species.php?Tx=Phyllonorycter_corylifoliella

Dein Präparat sieht allerdings etwas anders aus, aber wer weiß, wie sehr du es bei der Präparation "verbogen" hast.

Viele Grüße
Hans-Peter

Beiträge zu diesem Thema

Phyllonorycter Männchen Weder Falter noch Genital entspricht ... *Foto*
Vielleicht Phyllonorycter corylifoliella
Re: Vielleicht Phyllonorycter corylifoliella, hmmm
Re: Phyllonorycter issikii (Sommergeneration) leicht amputiert
Re: Phyllonorycter issikii (Sommergeneration) leicht amputiert
Re: Phyllonorycter issikii Genitalpräparate und LV