Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Eupithecia, aber welche - etwa pimpinellata? *Foto*

Liebe Forumer und Forumerinnen,

bei wiederholten Suchen bin ich immer bei Eupithecia pimpinellata gelandet - allerdings ist die Art bei uns in der Gegend nur selten nachgewiesen worden, obwohl sie in der RL von 2010 "nur" auf der Vorwarnliste steht.

Im Verbreitungsatlas der Farn- und Blütenpflanzen in NRW von 2003 von der damaligen LÖBF soll Pimpinella saxifraga, die Raupenfraßpflanze, bei uns in jedem Quadranten vorkommen - mehr weiß ich dazu leider nicht, da ich die Pflanze nicht genauer kenne.

Der Fund ist nicht gerade an einem trockenen Magerrasen erfolgt, sondern an einer teils eher feuchten Orchideenwiese im Talgrund, die seit vielen Jahren für den Naturschutz gepflegt oder beweidet wird, umgeben von Mischwald, der an den Südhängen durchaus warm ist. Angesichts dieser Tatsachen und da Eupithecien ja ohnehin schwierig sind, möchte ich den Fund hier vorstellen.

Herzlichen Dank für die Hilfe und viele Grüße
Brigitte

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Eitorf und Hennef, Krabachtal, Grünlandaue mit bewaldeten Talhängen, teils NSG, ca. 125 m, 25. Juli 2019, am Licht, Foto: Brigitte Schmälter

Beiträge zu diesem Thema

Eupithecia, aber welche - etwa pimpinellata? *Foto*
Eupithecia pimpinellata paßt *kein Text*
Re: Eupithecia pimpinellata: Danke, Egbert, das freut mich! Viele Grüße Brigitte *kein Text*