Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Mikrolepidoptera Larven bestimmen, Familienschlüssel?

Hallo Felix,

mir persönlich sind leider keine Familienschlüssel für Raupen bekannt.

Ich nehme an, die Raupen liegen in Alkohol vor? Ich habe keine Vorstellung, wie sie sich möglicherweise über die Zeit darin verändern, aber wenn die Färbung und Gestalt noch erhalten ist, könnten wir dir weiterhelfen, wenn du sie (gut) fotografierst. Dafür ist die seitliche und die dorsale Ansicht notwendig, meist auch Kopf- und Halsschild und die Analplatte.

Viele Grüße,
Tina.

P.S.: Die Noctuidae sind keine Kleinschmetterlingsfamilie.

Beiträge zu diesem Thema

Mikrolepidoptera Larven bestimmen
Mikrolepidoptera Larven bestimmen, Familienschlüssel?
Familienschlüssel zu nearktischen Arten