Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Widderchen mit seltsamem nagelförmigen Fleck *Foto*

Hallo liebe ForumerInnen!

Dieses Widderchen habe ich vor zwei Tagen im südlichen Graubünden (CH) gefunden. Als sein auffälligstes Merkmal fiel mir sofort der seltsam geformte letzte Fleck auf. Daheim habe ich nicht wirklich etwas Passendes gefunden, ich tippe deshalb auf eine leichte Aberration. Ist der Fleck vielleicht das Ergebnis aus zwei verschmolzenen Flecken eines Sechsfleckwidderchens (z. B. Z. filipendulae)? Oder ein etwas seltsamer Z. loti? Auch Z. romeo könnte am Fundort vorkommen.

Ich weiss, die vorderen Flecken sind auf dem Foto nicht zu erkennen, leider entwischte mir das Tier jedoch, bevor ich bessere Fotos schiessen konnte... Ich hoffe, eine Bestimmung ist trotzdem möglich.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Schweiz, Graubünden, Sta. Maria in Calanca, Magerwiesenstück am Strassenrand, 1000, 4. August 2019, Tagfund (Foto: Roman Dirnberger)

VG, Roman

Beiträge zu diesem Thema

Widderchen mit seltsamem nagelförmigen Fleck *Foto*
Bitte das ganze Widderchen zeigen. VG Herbert *kein Text*
Der nagelförmige Fleck ist bestens Manikürt! (Wird wohl Zygaena viciae sein) *kein Text*
Wahrscheinlich Zygaena viciae! Danke, Daniel! VG, Roman *kein Text*
Das hätte ich gern, hätte ich ein Foto davon... VG, Roman *kein Text*