Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Dreimal Agrius convolvuli)?

Hallo Ursula,

A. convolvuli hat etwa die doppelte Spannweite und - vor allem - eine deutliche schwarz-weiß-rote Körperzeichnung. Zudem setzt er sich nicht zum Saugen, sondern schwebt wie ein Kolibri vor den Blüten, die er mit seinem mehr als körperlangen Rüssel leert. Die Abbildung zeigt eine zZ. recht häufige Eule, die eine 'Kapuze' trägt!

VG, HM

Beiträge zu diesem Thema

Dreimal Agrius convolvuli)?
Agrius convolvuli? *Foto*
Agrius convolvuli? *Foto*
Agrius convolvuli? *Foto*
Nö, da hat sich ein Betbruder einen schattigen Platz ausgesucht ;) VG Peter *kein Text*
Re: Dreimal Agrius convolvuli)?
Cucullia umbratica, danke, Peter und Hans ...