Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Zygaene lonicerae !

Hallo Hans-Peter,

Flecken-Konfluenzen sind zwar bei Zygaena trifolii viel häufiger, kommen aber auch bei Z. lonicerae vor. Jede Regel hat auch Ausnahmen und Z. lonicerae fliegt eben nicht nur an Südhängen mit Magerrasen: Zumindest früher, denn heute gibt es sie kaum noch, war Z. lonicerae auf den feuchten Waldwiesen des Schönbuchs viel verbreiteter und viel häufiger als Z. trifolii. Die Raupe konnte man im Mai regelmäßig an Trifolium alpestre finden. Auf der kleinen Magerrasenheide auf dem Kappelberg bei Fellbach kam dagegen Z. trifolii vor.

Der spitze Flügelapex und die langen Fühler des angefragten Tieres sind m.E. typische Merkmale für Z. lonicerae. Und diese ist ja auch aus der Gegend bekannt.

Viele Grüße,
Daniel

Beiträge zu diesem Thema

Zygaene lonicerae oder Z. viciae? *Foto*
Zygaene lonicerae ! Die ist doppelt so groß wie viciae. VG Daniel *kein Text*
wäre für lonicerae der erste Nachweis seit 1992 VG Dieter *kein Text*
Re: wäre für lonicerae der erste Nachweis seit 1992 VG Dieter
Re: wäre für lonicerae der erste Nachweis seit 1992 VG Dieter
Re: Zygaene lonicerae oder Z. viciae oder Z. trifolii?
Re: Zygaene lonicerae oder Z. viciae oder Z. trifolii?
Zygaene lonicerae !