Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Bestimmung Eulenfalter *Foto*


Österrreich, Oberösterreich, Umgebung Linz, 340 m, 09.08.2019, Abenddämmerung

Ich habe Schwierigkeiten diesen hellen Eulenfalter zu bestimmen. Hab die gesamte Besetimmungshilfe des Lepiforums durchwühlt, scheine nichts passendes zu finden. Besonders die Hinterflügel scheinen zu keiner Art zu passen. Gestern Abends um 21:00 Uhr an Buddleja fotografiert. War mit etlichen Gammaeulen und Umbra-Sonneneulen vergesellschaftet, jedoch wesentlich "zahmer" als die anderen nervös umherschwirrenden Falter.

Beiträge zu diesem Thema

Bestimmung Eulenfalter *Foto*
vergleiche mal mit Helicoverpa armigera *kein Text*
Laientipp: Heliothinae, vG Michael *kein Text*
Ja, Helicoverpa armigera ist nach dem Zum-Sitzen-Kommen viel zahmer. VG, BOB *kein Text*
Re: Bestimmung Eulenfalter