Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Aussagekräftigerer Betreff: Phyllodesma ilicifolia in Rheinland-Pfalz?

Hallo Rolf,

danke für deine Einschätzung! Ein Grund warum ich Phyllodesma ilicifolia annahm ist die relativ ausgeprägte Aufhellung auf dem Vorderflügel zwischen den beiden schwarzen Strichen. Diese sollte es eigentlich bei Phyllodesma tremulifolia nicht so geben oder?
Wenn Phyllodesma tremulifolia so variabel ist (also auch mit dieser Aufhellung), hieße das aber auch, dass eine sichere Trennung der beiden Arten anhand von Fotos nicht immer möglich ist. Bzgl. der Verbreitung ist es umgekehrt so eine Sache, da nicht jede Ecke gleich gut "durchleuchtet" ist. In der LDB von NRW gibt es auch mehrere Funde in der Westeifel (südlich von Aachen). Von NRW ist im Steiner auch keine Rede. Leider kann ich nicht beurteilen, wie abgesichert solche Meldungen sind.
Mein Betreff war sicher nicht ganz glücklich. Ich bin grundsätzlich auch zunächst von Phyllodesma tremulifolia ausgegangen, weil für mich die Verbreitung der Arten ein wichtiges Kriterium ist, aber ohne das Verbreitungskriterium lande ich eben eher bei Phyllodesma ilicifolia.
Grüße Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Welche Glucke *Foto*
Re: Welche Glucke
Re: Welche Glucke
Aussagekräftigerer Betreff: Phyllodesma ilicifolia in Rheinland-Pfalz? *kein Text*
Re: Aussagekräftigerer Betreff: Phyllodesma ilicifolia in Rheinland-Pfalz?
Re: Aussagekräftigerer Betreff: Phyllodesma ilicifolia in Rheinland-Pfalz?
Betreff: Phyllodesma tremulifolia *kein Text*
Re: Aussagekräftigerer Betreff: Phyllodesma ilicifolia in Rheinland-Pfalz?
Re: Aussagekräftigerer Betreff: Phyllodesma ilicifolia in Rheinland-Pfalz?