Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Aber komplett schwarz sind sie auch nicht!

War jetzt auch extra nochmal in der Bibliothek und habe alle Schmetterlings- und (Nacht)Falterbücher durchgeschaut, die sie da hatten...
Z. filipendulae wird immer mit komplett (!) schwarzen Fühlern beschrieben.
Die Fühlerspitzen von Z. angelicae dagegen werden aber mit "weißlich bis braun" und "weniger stark ausgeprägt als bei Z. transalpina" beschrieben.

Könnte sogar Z. transalpina sein... weil u.a. geschrieben wird "... bildet auf jeder Verbreitungsinsel eine Rasse/Unterart aus..."
Oder irgendeine Mischform... da in wissenschaftlichen Abhandlungen auch davon gesprochen wird, dass sich Z. angelicae und Z. transalpina untereinander erfolgreich paaren können und vor allem in Thüringen Mischformen bilden...
Das wurde hier aber auch schon erwähnt und teilweise zitiert...

Beiträge zu diesem Thema

Welche Zygaena-Art (ggf. Unterart) paart sich hier... ? *Foto*
Ich sehe Zygaena filipendulae. Grüße, Hans-Peter *kein Text*
Könnte...
Re: Sehe auch Zygaena filipendulae
Aufgrund DEINER eigenen Aussage kann es NICHT Z. filipendulae sein...
Sieht eher nach Lichtreflexen aus, sonstige Merkmale sprechen für pendulae *kein Text*
Tippfehlerkorrektur, sprechen für Zygaena filipendulae *kein Text*
Du bist schon so'n "Reflex" XD Hier ein paar Vergrößerungen -> *Foto*
Also 'weiß" ist anders... *kein Text*
Aber komplett schwarz sind sie auch nicht!
Zygaena filipendulae
Definition Lichtreflex
Ändert nichts daran, dass die hellen Fühlerspitzen KEINE Reflektionen sind :-P