Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Pyrgus armoricanus oder doch cirsii? *Foto*

Den abgebildeten Falter beobachtete ich bei Genf in einem Gebiet nahe der Schweizer Grenze wo es zumindest früher ein Vorkommen von cirsii gab. Das war nach mehrstündiger Suche der einzige Pyrgus, den ich finden konnte, und vom Aussehen her halte ich das Exemplar doch eher für armoricanus als für cirsii. Die weißen Flecken auf der Vorderflügel-Oberseie sind alle relativ klein verglichen mit typischen cirsii und die Hinterflügelunterseite auch nicht so rotbraun wie das bei cirsii anscheinend oft der Fall ist. Auch die Phänologie spricht m.E. eher für ein Tier der 3. Generation von armoricanus, cirsii-Weibchen sollten Anfang September auch schon eher etwas abgeflogen sein.

Besten Dank für weitere Meinungen dazu!

Grüße
Martin

Frankreich, Dpt. Ain, Umgebung Gex, 700 m, 1. September 2019, Tagfund (Freilandfoto: M. Albrecht)

Beiträge zu diesem Thema

Pyrgus armoricanus oder doch cirsii? *Foto*
Pyrgus cirsii ist das nicht. Ich sehe auch Pyrgus armoricanus. VG, Jens *kein Text*