Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Xanthia / Cirrhia Wirrwarr Bilden die den zusammen ein Monophyllum?

Hallo Daniel,

Hallo Erwin,

wenn ich auf der von Dir verlinkten Seite nach unten scrolle, dann geht es so kunterbunt durcheinander dass einem der Kopf schwirrt.

Ich habe da noch ein bisschen aufgeräumt, das Kopfschwirren wird aber bleiben.

Ich sehe in dieser und anderen Gattungsauseinanderdividierungen, wie wahrscheinlich die meisten Lepiforumsteilnehmer, keinerlei Erkenntnisgewinn! Im Gegenteil, vorher war für jeden ersichtlich dass die irgendwie etwas miteinander zu tun haben.

Da könnte ich Dir doch direkt zustimmen.

Die Ansichten der Eulologen was die Systhematik oberhalb des Artniveaus betrifft änderen sich ja bekanntlich schneller als das Wetter.

Und irgendwann wiederholt sich das Wetter auch ... :D

Warum erhebt man dann nicht auch die "Untergattungen" von Xestia zu eigenen Gattungen, oder hab ich das auch verpasst? Am Ende kommt dann eine genetisch basierte Untersuchung und wirft wieder alles über den Haufen. Wie es z.B. bei den Arctiini der Fall war (hihihi). Darauf freue ich mich schon heute, denn ich tippe mal das von allen heutigen Noctuidae Gattungen mindestens 30% wieder verschwinden werden.

Vielleicht, dann aber sicher nur für ein paar Tage ... :D

Viele Grüße,

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

Xanthia icteritia? *Foto*
Xanthia icteritia stimmt - VG Daniel *kein Text*
Xanthia icteritia, Danke - VG Peter *kein Text*
Re: Xanthia icteritia? Jetzt Cirrhia icteritia
Xanthia / Cirrhia Wirrwarr Bilden die den zusammen ein Monophyllum?
Re: Xanthia / Cirrhia Wirrwarr Bilden die den zusammen ein Monophyllum?
Re: Xanthia / Cirrhia Wirrwarr Bilden die den zusammen ein Monophyllum?
Re: Xanthia / Cirrhia Wirrwarr
Re: Xanthia/Cirrhia-Wirrwarr – Bilden die denn zusammen ein Monophyllum?
-phylum statt -phyllum hab beim Legateniker Meating nicht aufpasst. Grüße *kein Text*