Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Eupithecia laquaearia ? *Foto*

Hallo liebe Lepisophen,

nachdem mir dieser seltene Falter vor einigen Tagen hier im Forum schon einmal bestätigt wurde, bin ich beim Durchbestimmen der Schmetterlingsfotos vom Sommer auf diesen hier gestoßen, der mir verdächtig nach derselben Art aussieht. Der Fundort dieses Falters liegt ca. 1 km Luftlinie von dem des bestätigten E. laquaearia entfernt.
Ist er es ?

Deutschland, Baden-Württemberg, Mössingen-Öschingen, Waldrand östlich unterhalb des Filsenbergs, 650 m, 8. August 2019, Lichtfang (Freilandfoto : Ralf Bertscheit)

Vielen Dank + schöne Grüße

Ralf

Beiträge zu diesem Thema

Eupithecia laquaearia ? *Foto*
Eupithecia laquaearia sieht gut aus, auch nach Farbstichentfernung *Foto*
Super, Eupithecia laquaearia. Danke, Daniel, auch ...