Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Lyonetiidae? *Foto*

Hallo!
Bei diesem Extremwinzling komme ich nicht weiter. Bei den Lyonetiidae finde ich nichts wirklich passendes und Phyllonorycter harrisella, auf den ich immer zurückkomme, wenn da nichts passt, ist es ja diesmal nicht.
Der ist mir übrigens zufällig ins Becherl gekommen, aktiv eingefangen habe ich den nicht, war bei einer Chrysoesthia drurella dabei.
Und ob da eine GU gelingen wird, traue ich mich nicht vorhersagen.


Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 10. September 2019 (Foto: Horst Pichler)
Liebe Grüße!
Horst

Beiträge zu diesem Thema

Lyonetiidae? *Foto*
Was ist mit Phyllocnistis? :) VG, Tina *kein Text*
Re: Phyllocnistis, ach die hab ich übersehen ...
Re: Phyllocnistis - ein Weibchen - was nun? *Foto*
Re: Phyllocnistis extrematrix würde vom Falter her passen ...
Phyllocnistis extrematrix würde vom Falter her gar nicht passen. ;) VG, Tina *kein Text*
Re: Phyllocnistis -wie gerade festgestellt - schlecht im Raten.
Re: Und was ist mit Phyllocnistis labyrinthella?